Suche
  • Louisa

Schokoladenkuchen PUR

Mehr als 3 Zutaten braucht dieser Schokoladenkuchen nicht: Eier, Butter und Schokolade - pur, einfach und schnell.


300 gr Schokolade (Milchschoko, Herb, Zartbitter - alle Reste, die man zuhause findet)

50 gr Butter

5 Bio-Eier (M)


Schokolade zerkleinern und mit der Butter in einem Topf langsam verflüssigen, etwas abkühlen lassen (wer es noch schokoladiger mag, gibt noch einen TL Kakaopulver dazu).


Eier trennen. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb ein paar Minuten schaumig schlagen, Schokoladenbutter unterrühren und dann vorsichtig den Eischnee unterheben.


In eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen (24cm Durchmesser) und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 30 Minuten backen.


Mit Staubzucker bestreuen und nach Belieben mit Schlagobers und Beeren servieren.



Aroma-Varianten:

- Einen (koffeinfreien) Espresso unter die Schokoladencreme rühren oder

- etwas Orangensaft und -schale hinzufügen

- wenn keine Kinder mitessen: einen Schuß Marillenlikör oder Amaretto untermischen





71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Saftige Topfentorte ohne Boden (mit oder ohne Pflaumen)

Für eine Springform 24cm: 1kg Topfen (mager) 3 Eier 150gr Zucker Vanillezucker Saft einer Zitrone oder Limette 1 Prise Salz 1 Packerl Vanillepuddingpulver 125ml Schlagobers Ofen auf 180 Grad vorheizen