Suche
  • Louisa

Schoko-Muffins

*Unbezahlte Werbung*


Gestern musste es schnell gehen und deswegen haben wir eine Backmischung von DM Bio ausprobiert. Etwas abgewandelt, denn nach meiner Erfahrung werden glutenfreie Kuchen ohne Ei besonders bröckelig und Louisa hat mehr Brösel am Teller und ich auf dem Boden, als im Mund gelandet sind.



Ihr benötigt für 12 Stück:

(wir haben Muffins gemacht, da sie portionsweise einfacher zum Mitnehmen und Einfrieren geeignet sind)

1 Backmischung Schokokuchen von DM

1 Bio-Ei

200 ml Mineralwasser laut Packungsanleitung

120 ml Schlagobers (oder 100 ml Öl wie angegeben) - Achtung, unsere Muffins sind nun nicht mehr Ei- und laktosefrei!




Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Muffinsform mit Muffinsförmchen auslegen.


Alle Zutaten 2 Minuten zu einem glatten Teig verrühren. Teig in die Förmchen füllen und max. 20 Minuten backen.

herausnehmen und auskühlen lassen.


Nach Belieben mit Schokoglasur, Früchten, Schlagobers, m&m, Staubzucker oder anderem verzieren.



Geduftet haben sie herrlich, als wir sie aus dem Ofen genommen haben und auch geschmacklich waren sie gut. Die Konsistenz war ausgezeichnet, sie haben nicht mehr gebröselt als "normale" Muffins, waren saftig und schokoladig. Ein bisschen schmeckt man leider schon die Backmischung heraus, aber wenn man es eilig hat und gelingsichere Muffins benötigt, ist der Teig durchaus empfehlenswert. Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich sie noch mit Schokladenglasur verziert und bunt dekoriert.


38 Ansichten