top of page
Suche
  • AutorenbildLouisa

Rhabarbertorte mit Baiser



Zutaten für 1 Form mit 26 cm Durchmesser

1 kg Rhabarber und 1 EL Zucker

120 gr Butter

200 gr Zucker

etwas frische Zitronenschale

1 EL Zitronensaft

4 Eier

200 gr gf Mehl

2 TL Backpulver


Baiser

4 frische Eiweiss

150 gr feiner Zucker



Backofen auf 160 Grad vorheizen, den Boden der Form mit Backpapier auslegen.


Rhabarberstangen waschen, schälen/entfädeln und in 1cm große Stücke schneiden.

Mit einem Esslöffel Zucker vermischen und stehen lassen.


Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier, Zitronenschale und -saft unterrühren.


Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter den Teig mischen. Durch den Rhabarber wird der Teig sehr saftig, sollte er aber dennoch durch das gf Mehl zu dick sein, etwas Milch unterrühren.


Zum Schluss den Rhabarber unter den Teig mischen und in die Form füllen.

Bei 160 Grad 45 min backen.


Kurz vor Ende der Backzeit das Baiser zubereiten:

4 Eiweiß mit 150 gr Zucker steif schlagen, bis Spitzen stehen bleiben.


Auf dem leicht auskühlten Boden verteilen. Den Tortenring kann man vorher schon entfernen, damit der Schnee nicht daran kleben bleibt.


Bei 150 Grad nochmals 20-25 Minuten goldbraun backen.










48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Topfen-Soufflé

Torte Tenerina

תגובות


bottom of page