Suche
  • Louisa

Rhabarber Tarte mit Vanillecreme

Endlich sind die ersten Rhabarberstangen bei uns! Wir verwenden ihn wie Obst, dabei ist er eigentlich ein Gem├╝se, mit seinem typisch sauren Geschmack nicht jedermanns Sache, aber reich an Mineralien und beruhigt angeblich die Nerven. ­čśë

F├╝r eine Tarteform 24-26cm

1 Bl├Ątterteig (zb Weizenfrei)

500 gr Bio-Rhabarber


Creme:

80-100 gr Zucker

1 EL Vanillezucker

2 Packerl Puddingpulver

500 ml Milch

250ml Sauerrahm



Bl├Ątterteig ├╝ber Nacht im K├╝hlschrank oder 3 Std. bei Zimmertemperatur auftauen lassen und eine Form damit auslegen.


Ofen auf 160 Grad vorheizen.


Rhabarber waschen, entf├Ądeln oder sch├Ąlen und in 1cm-gro├če St├╝cke schneiden.


Aus den restlichen Zutaten einen Pudding zubereiten, den Sauerrahm zum Schluss in den noch hei├čen Pudding r├╝hren, alles sch├Ân glattr├╝hren, damit sich keine Kl├╝mpchen bilden.


Rhabarber in die Form geben und mit der

Puddingcreme abdecken.


Ca. 55-60 Minuten backen und vollst├Ąndig ausk├╝hlen lassen (die Creme muss fest werden, sonst l├Ąsst sich die Tarte nicht sch├Ân schneiden und portionieren).


Mit Staubzucker bestreuen.





14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen