Suche
  • Louisa

Pavlova mit Beeren

Sieht aus wie ein Beerengarten, leicht, bunt und voller Vitamine ... und schmeckt herrlich!

Für ca. 8 Stück

5 Eiweiss (M-L)

150 gr Zucker

1 EL Apfelessig

1 TL Stärke

etwas Salz

40 gr gehackte Pistazien


300 ml Schlagobers 1-2 Packerl Bourbon-Vanillezucker

300-500 gr gemischte Beeren

Pistazien zur Dekoration



Ofen auf 200 Grad vorheizen.


Speisestärke mit Apfelessig glatt rühren.


Eiweiss mit der Prise Salz steif schlagen. Danach abwechselnd den Zucker und den Apfelessig mit Stärke unterrühren. Zum Schluss die Hälfte der Pistazien dazugeben.


Mit Hilfe eines Tortenrings den Eischnee kreisförmig auf dem Backblech (mit Backpapier) verteilen. In der Mitte eine Mulde formen, damit später der Schlagobers und die Beeren gut Platz haben. Mit den restlichen Pistazien bestreuen.


In den Ofen stellen, Temperatur auf 90 Grad reduzieren und ca. 90 Minuten backen.


Im geöffneten Ofen auskühlen lassen, damit sich keine Risse bilden.


Vor dem Servieren Schlagobers mit Vanillezucker nicht ganz steif schlagen, auf der Pavlova verteilen und mit reichlich Beeren und Pistazien dekorieren.






11 Ansichten