Suche
  • Louisa

Mandel-Karotten-Kuchen

Aktualisiert: 1. Feb 2019

Glutenfreies Backen hat ja so seine Tücken! Man kann nicht einfach, wie ich einmal naiv angenommen habe, Weizenmehl 1:1 mit glutenfreiem Mehl ersetzen. Und wenn es doch irgendwie gelingt, dann schmeckt es nicht gut.


Und nachdem ich, wie schon in einem meiner letzten Artikel erwähnt, nicht immer auf Reismehl zurückgreifen möchte, gibt es heute einen von Natur aus glutenfreien Kuchen. Den haben wir schon geliebt, bevor Louisa Zöliakie hatte, ist blitzschnell gemacht und Simon darf helfen!


6 Eier

250 gr gemahlene Mandeln

300 gr Karotten, gerieben

150 gr Zucker

etwas geriebene Zitronenschale

1 Msp Zimt

1 Prise Salz


Ofen auf 170 Grad vorheizen. Den Boden einer Backform (26cm) mit Backpapier auslegen.

Eier mit dem Zucker ca. 5-6 Minuten sehr schaumig schlagen. Danach die übrigen Zutaten nach und nach unterrühren, bis einen cremige Masse entsteht. In die Form füllen und ca. 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.


Schmeckt auch sehr fein mit Marillenröster oder Vanilleeis!






0 Ansichten

©2018 by www.louisaisstglutenfrei.at. Proudly created with Wix.com