Suche
  • Louisa

Kleine Nussschnecken

So oft schon war ich mit Louisa in all den köstlich duftenden Bäckereien und außer einem Glas Milch durfte sie nichts bestellen...

Ich vermeide es meist, sie mitzunehmen, wenn die Buben wieder einmal Lust auf ein Briochekipferl oder eine Nussschnecke haben, aber probieren sollte sie alle herrlichen Naschereien schon einmal. Wir beginnen mit kleinen Nussschnecken, die dem Original recht nahe kommen (wenn auch nur mit Blätter- statt Germteig) - mal sehen, ob wir uns auch irgendwann einmal an Topfengolatschen, Mohnstriezerl oder Punschkrapferl herantrauen.

Für 12-14 Stück

1 Pkg Blätterteig (zb. Schär)


Füllung:

120 gr. Nüsse (Walnüsse oder andere)

20 gr Zucker

1 TL Honig

1 Prise Zimt

70 ml Milch


1 Ei zum Bestreichen


Blätterteig auftauen lassen.


Ofen auf 210 Grad vorheizen.


Milch aufkochen lassen und die übrigen Zutaten hineinrühren. Blätterteig ausrollen und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Von der langen Seite her aufrollen. Mit einem scharfen Messer ca. 2cm dicke Rollen abschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem verquirlten Ei bestreichen.


10-12 Minuten im Ofen backen. Wer möchte verziert die Schnecken noch mit Zuckerguss, ich finde sie allerdings bereits süß genug.

Dazu ein Häferlkaffee und man hat fast das Kaffeehaus-Feeling zuhause 😄



34 Ansichten

©2018 by www.louisaisstglutenfrei.at. Proudly created with Wix.com