Suche
  • Louisa

Kürbiskernroulade mit Himbeercreme

Vor einiger Zeit habe ich beim Einkaufen Kürbiskernmehl entdeckt und gleich ein Packung gekauft. Nun lag sie ein paar Monate im Vorratsschrank, da ich nicht wußte, was ich damit machen sollte. Beim Backen von glutenfreiem Brot habe ich noch zu wenig Erfahrung, da ich auch nie nicht-glutenfreies Brot gebacken habe, und der letzte Versuch ging trotz Fertigmischung schief. Was aber meistens gelingt, ist ein Kuchen. Noch dazu haben wir Gäste erwartet, die ja immer als Testesser dienen (müssen ;-)), und somit habe ich beschlossen, das Mehl für eine Kürbiskern-Biskuitroulade auszuprobieren. Ich habe es 1:1 statt Weizenmehl verwendet, hat wunderbar geklappt und die grüne Farbe zusammen mit der weissen Creme und den roten Beeren hat den Kindern besonders gefallen. Übrig geblieben ist nicht viel, es muss ihnen also geschmeckt haben....


Biskuit (für 10 Stück)

5 Bio-Eier, getrennt

90 gr Zucker

80 gr Kürbiskernmehl (zb. Fandler Ölmühle)

1 Prise Salz

Staubzucker

Himbeermarmelade


Himbeer-Creme

100 ml Schlagobers (laktosefrei nach Belieben)

250 gr Topfen

2-3 EL Zucker

2 EL Zitronensaft

120 gr Himbeeren, gewaschen und trockengetupft



Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und kühl stellen. Eigelb mit dem Zucker einige Minuten schaumig aufschlagen, Mehl daruntermischen und den Eischnee vorsichtig unterziehen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und ca. 8-10 Minuten goldbraun backen. Ein Küchentuch mit Staubzucker bestreuen, den Biskuit daraufstürzen, das Papier vorsichtig abziehen (am besten vorher mit einem nassen Tuch darüberwischen, dann löst es sich leichter) und gemeinsam mit dem Küchentuch aufrollen. Auskühlen lassen.


Für die Creme den Schlagobers schlagen. Mit dem Topfen, Zitronensaft und Zucker vermischen. Kalt stellen.


Sobald der Biskuit ausgekühlt ist, vorsichtig ausrollen und dünn mit Marmelade bestreichen.

Danach die Creme darauf geben und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Zuletzt die Himbeeren auf der Creme verteilen und alles wieder aufrollen. Mit Staubzucker bestreuen und servieren oder kühl stellen.





57 Ansichten