Suche
  • Louisa

Himbeer-Tiramisu

Ein fruchtiges Dessert für den Sommer, das auch Kinder essen dürfen, da es ohne Kaffee und Alkohol gemacht ist.


Für 6-8 Portionen/Form ca. 20x25cm


2 frische Bio-Eier (Gr. L)

4-5 EL Zucker

200 gr Mascarpone

200 ml Schlagobers

250 gr Magertopfen

1 Pkg. Schär Savoiardi, 200 gr

ca. 300 gr Himbeeren (auch tiefgekühlt möglich)

Milch zum Einweichen (für eine leichte Kaffeenote eignet sich auch ein Milchkaffee)

Kakaopulver zum Bestreuen


Eier trennen. Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Kalt stellen. Schlagobers ebenfalls steif schlagen und kühl stellen.


Eigelb mit dem restlichen Zucker ein paar Minuten mixen. Mascarpone und Topfen unterrühren. Danach den Schlagobers und zuletzt den Eischnee unterheben.


Biskotten in ausreichend Milch aufweichen und die Hälfte davon in die Form schichten. Mit der halben Mascarponecreme bestreichen. Die Himbeeren darauf verteilen.

Wieder eine Schicht Biskotten und zum Schluss die restliche Creme darauf verteilen.


Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Variante: wer es mit Kaffee und Alkohol möchte: Biskotten statt in Milch in einer Mischung aus drei Espressi, 1EL Kakaopulver, etwas Vanillezucker oder 1 EL Zucker und einem guten Schuss Tia Maria wenden.







0 Ansichten

©2018 by www.louisaisstglutenfrei.at. Proudly created with Wix.com