Suche
  • Louisa

Wurzelcreme mit Walnussöl & Bachsaibling

Nicht immer hat man Zeit und Lust, am Abend lange in der Küche zu stehen, möchte den Kindern aber dennoch etwas Gesundes zum Abendessen machen. Oft helfe ich mir dann mit "Fertigprodukten", wie hier dem Bio-Bachsaibling, aus, den die Kinder übrigens lieben. Dazu schnell Gemüse gekocht und püriert und fertig ist eine warme Mahlzeit.

(Bei uns ist die Suppe immer sehr dick, fast ein Püree - wer das nicht möchte, gibt einfach mehr Wasser dazu).


300 gr Karotten

500 gr gemischtes Wurzelgemüse (gelbe Rüben, Topinambur, Sellerie, Pastinaken)

1 EL Walnussöl

100 ml Schlagobers

300-400 ml Suppe oder Wasser

Salz, Pfeffer


Bio Bach-Saiblingsfilet, geräuchert (zb. von Ja! Natürlich*)


Gemüse schälen, waschen, in Stücke schneiden und in einem großen Topf ca. 20 Minuten weich kochen. Wasser abgiessen und mit dem Schlagobers, Wasser/Suppe und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer pürieren. Zum Schluss das Walnussöl untermischen.

Mit dem Bachsaiblingsfilet anrichten und pfeffern.



Topinambur - die Knolle ist reich an Ballaststoffen, Kalium und Eisen




*Produktnennung, kostenlose Werbung

0 Ansichten

©2018 by www.louisaisstglutenfrei.at. Proudly created with Wix.com