Suche
  • Louisa

Topfenknödel mit Nuss-Bröseln



Für 4 Portionen, ca. 12 Knödel


400 gr Topfen

200 gr Toastbrot (zb. Meisterbäckers Classic von Schär)

40 gr weiche Butter

1 großes Bio-Ei

40 gr Zucker

1 Prise Salz

Schale einer Bio-Zitrone

1 Pkg Vanillezucker


Toastbrot entrinden und klein schneiden.

Butter mit Zucker, Salz, Zitronenschale, Vanillezucker und dem Ei verrühren. Topfen und Toastbrotwürfel untermischen. Im Kühlschrank kaltstellen für ca. 1 Stunde.


In der Zwischenzeit die Brösel vorbereiten.


Nuss-Brösel

30 gr Maisbrösel (oder andere gf Brösel)

30-40 gr Butter

50 gr gemahlene Walnüsse (oder andere Nüsse)

3 EL Kristallzucker


Butter in einer Pfanne schmelzen. Brösel, Nüsse und Zucker unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Achtung, sie brennen leicht an! In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.


In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Mit den Händen ca. 12 Knödel formen. Knödel bei geringerer Hitze (nicht kochend heiss!!) je nach Größe ca. 6-7 Minuten sieden lassen.


Herausheben und in den Bröseln wenden und mit Staubzucker bestreuen.

Nach Belieben mit Zwetschkenröster sowie restlichen Bröseln servieren.





132 Ansichten