Suche
  • Louisa

Süße Windräder

für ca. 12 Stück

1 Pkg Tiefkühl-Blätterteig (zb. Schär)

Marillenmarmelade

Schokoladenstücke

1 Eigelb

etwas Milch

eventuell Zahnstocher


Blätterteig nach Packungansleitung auftauen lassen.

Ofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.


Den Blätterteig ausrollen und in gleichmäßige Quadrate (8x8 cm) schneiden.

Die 4 Spitzen ca. 3cm einschneiden, in der Mitte sollte genug Platz für einen Klecks Marmelade bleiben.

Marmelade oder Schokolade in die Mitte geben. Eigelb mit etwas Milch verrühren und auf die Ränder streichen, damit der Teig besser klebt. Nun immer eine der 8 Spitzen in die Mitte schlagen, eine liegen lassen, sodass ein Windrad entsteht. Sollten die Ecken in der Mitte nicht zusammenhalten, mit einem Zahnstocher fixieren.

Mit etwas Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und im Ofen 10-12 Minuten goldbraun backen.

Etwas auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen. Noch warm genießen!





28 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram

©2018 by www.louisaisstglutenfrei.at. Proudly created with Wix.com