Suche
  • Louisa

Lachs-Sesam-Fischstäbchen

Kinder lieben Fischstäbchen, Backfisch und all die panierten, als gesund beworbenen Fertiggerichte. Angeblich werden sie aus guten Fischfilets hergestellt und nicht, wie angenommen, aus Fischresten. Ab und zu also durchaus in Ordnung, dennoch sollte man frischen Bio-Fisch bevorzugen ohne unnötige Bröselpanade. Wir haben es ausprobiert und unseren Lachs in Sesam angebraten. War unkompliziert, schnell und geschmeckt hat es Louisa auch.


Für 2-3 Kinderportionen

ca. 250 gr Lachs-Filet ohne Haut

(unbedingt auf gute Qualität achten!)

Salz

Saft einer Zitrone

Sesam

Butter oder anderes Fett zum Braten



Den Fisch waschen, trocken tupfen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Mit Zitronensaft rundherum beträufeln und salzen. Danach in Sesam wälzen.

In einer Pfanne 1 EL Butter zergehen lassen und den Fisch auf jeder Seite, je nach Dicke der Filets, 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Auf Küchenpapier ein bißchen abtropfen lassen. Dazu paßt Kartoffelpürree und/oder Salat.





8 Ansichten