©2018 by www.louisaisstglutenfrei.at. Proudly created with Wix.com

Suche
  • Louisa

Glutenfreier, süßer Germteig

Endlich hat es geklappt!!! Das ist sicher schon mein 5. Versuch, einen passablen Germteig mit glutenfreiem Mehl herzustellen und heute ist er endlich so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Vielleicht liegt es am Backpulver, dass der Teig endlich aufgegangen ist, aber die Teige davor waren klumpig, trocken und hatten so gar keine Ähnlichkeit mit einem fluffigen Germteig. Er war natürlich nicht so fein wie ein Weizengermteig und schwerer zu verarbeiten, da er leichter bricht, aber das Ergebnis ist durchaus gut geworden. Louisa hat bereits ein Stück gekostet und sich riesig gefreut, dass sie auch endlich einen Striezel essen durfte.



620 gr gf Universal-Mehl

1 Packung Germ

1 Pkg Backpulver

250 ml warme Milch

100 gr weiche Butter

2 Eier

1 Prise Salz

70 gr Zucker


1 Eigelb und 1 EL Schlagobers zum Bestreichen

Hagelzucker und Zuckerfarbe zum Verzieren


Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Germ hineinstreuen und mit warmer Milch aufgiessen. Mit den Knethaken eines Mixers kurz verrühren, danach die Eier und geschmolzene Butter einrühren bis der Teig geschmeidig ist. Am Besten ist es, man knetet ihn mit den Händen! 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Teig entweder dick ausrollen und mit Keksausstechern beliebige Figuren ausstechen, zu einem Striezel flechten oder zu Figuren formen. Auf ein Backblech legen und mit der Ei-Obers-Mischung bestreichen. Nach Belieben mit Hagelzucker bestreuen.


Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Auskühlen lassen und nach Belieben verzieren.





38 Ansichten