Suche
  • Louisa

Flaumiger Serviettenknödel



1 Packung Schär Toastbrot, 300 gr

1/4 Liter warme Milch

1 Bund Petersilie

1 Schalotte

Butter

Salz

3 große Eier (L)



Toastbrot achteln und mit warmer Milch übergiessen. Ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Schalotte klein würfeln, Petersilie waschen und ebenfalls klein hacken.

Beides in etwas Butter anschwitzen.


Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.


Petersilie mit den Eiern zum Brot geben, salzen und mit einem Kochlöffel oder den Händen gut durchmischen. Der Teig darf ruhig feucht und matschig sein.


Ein Küchentuch ausbreiten und den Teig an einem Ende zu einer dicken Rolle (maximal so breit wie der Topf) formen. Mit dem Küchentuch aufrollen und die Enden mit Küchengarn zubinden. Mit Hilfe von 2 Kochlöffeln (siehe Bild unten) in den Topf hängen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Vorsichtig aus dem Tuch wickeln und in Scheiben schneiden.






Teig auf dem Tuch zu einer Rolle formen



Garn lang genug für den Kochlöffel lassen...



...und mit Hilfe der Kochlöffel in den Topf hängen


144 Ansichten