Suche
  • Louisa

Carbonara à la Leo

Nur so und nicht anderes ißt Louisas Bruder seine Spaghetti - keine echte Carbonara, keine herrlichen überbackenen Schinkenfleckerl oder andere Nudelsaucen kommen in Frage.

Er wünscht sich immer nur "seine Schinkennudeln" - wie gestern Abend - und die wenigen Zutaten hat man eigentlich fast immer Zuhause. Wer etwas aufgeschlossenere Kinder hat, kann noch frisch gehackte Petersilie unter die Sauce mischen :-)


3 (Kinder-)Portionen

300 gr glutenfreie Nudeln (zb. Tagliatelle von Barilla)

100 gr Schinken

1 Handvoll geriebener Parmesan

200 ml Schlagobers

1 Ei

Salz, Pfeffer

etwas geriebenen Parmesan zum Servieren


Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

Währenddessen den Schinken würfeln und den Käse reiben.

Schinken mit dem Schlagobers und dem Ei in einen Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Sollte die Sauce zu dick sein, noch etwas Obers oder Milch hinzugeben. Zuletzt den Parmesan unterrühren.


Nudeln abgiessen und mit der Sauce vermischen. Anrichten und mit Pfeffer würzen und Parmesan bestreuen.







54 Ansichten